Veränderungsssperre für den Bereich des in Aufstellung befindlichen Bebauungsplan Nr. 196 "Am Gerlet IV"

Pfaffenhofen an der Ilm

Verfahrensschritt

Beschlussfassung Öffentlichkeit

Zeitraum

Beteiligung beendet 

Behörde

Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm

Planungsanlass

Der Planungs-,Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm in seiner Sitzungam 16.12.2021 zur Sicherung der Planungsabsichten für den gesamten Geltungsbereich des in Aufstellung befindlichen Bebauungsplans Nr. 196 „Am Gerlet IV“, also für die Grundstücke mit den Fl.-Nrn. 300/0, 302/0 und 301/0,Gemarkung Eberstetten, sowie Fl.-Nrn. 720/0, 720/2, 720/3, 720/13, 720/10,720/11, 720/12, 720/7, 720/8, 720/9, 720/6, 720/4 und 745/0 Teilfläche,Gemarkung Förnbach eine Veränderungssperre als Satzung beschlossen.

Ziel des Bebauungsplans ist es, gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse zu sichern, sowie eine siedlungsverträgliche Nachverdichtung unter Berücksichtigung der bestehenden und stark gemischten Gebäudestrukturen im Plangebiet durch geeignete Maßnahmen zu steuern.

Ansprechperson

Kathinka Brehm
Sachgebietsleiterin Stadtentwicklung
Tel.: 08441 78 23 13
Fax: 08441 78 28 13
E-Mail: kathinka.brehm@stadt-pfaffenhofen.de

Christian Koller
Stellv. Sachgebietsleiter Stadtentwicklung
Tel.: 08441 78 107
Fax: 08441 78 21 07
E-Mail: christian.koller@stadt-pfaffenhofen.de

Aktuelle Mitteilungen

Corona-Maßnahmen

Für den Besuch des Stadtbauamtes gelten strenge Hygieneregeln, die eingehalten werden müssen. Insbesondere ist die Anzahl der Personen, die gleichzeitig in das Gebäude eingelassen werden, beschränkt. Zur Vermeidung von Wartezeiten wird eine Terminvereinbarung unter Telefonnummer 08441/78107 oder Telefonnummer 08441/782313 oder per E-Mail unter bauleitplanung@stadt-pfaffenhofen.de empfohlen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.